1494230076_harthneu08052017

Wussten Sie...
dass eine Solaranlage quasi nichts kostet?

Sie werden im Laufe der Zeit feststellen, dass sich der Ertrag Ihrer Anlage reduziert und ihre Wirtschaftlichkeit stark eingeschränkt wird.

Die natürliche Selbstreinigung durch Regen, Wind und Schnee ist nicht ausreichend für eine langfristige effiziente und ökologisch wertvolle Art der Stromgewinnung.

Verschmutzungsarten

Bei Ihrer Anlage sorgen Staub, Pollen, Abgase und Vogelkot nach einiger Zeit für eine Herabsetzung der Energieausbeute bis zu 30%. Je nach Aggressivität der Ablagerungen führt die Verschmutzung außerdem zu einer Verminderung der Lebensdauer Ihrer Anlage.

Deshalb ist es jetzt wichtig, die Solaranlage von dem Schmutz zu befreien, der sich in den vergangenen Monaten angesammelt hat.

Die Reinigung erfolgt mit einer speziellen sehr weichen Solarbürste durch die mineralfreie (entmineralisiertes)Wasser - ohne Chemie geleitet wird.

  • Maximaler Ertrag Ihrer Solaranlage
  • Werterhalt
  • Streifen- und fleckenfreie Reinigung ohne Chemische Mittel
  • Längerer Schutz vor Wiederverschmutzung durch glattere Oberflächen nach Reinigung
  • Umweltschutz durch Reinigung mit reinem Wasser
  • Keine Gefährdung der Garantieansprüche durch chemiefreie Reinigung
  • Lange störungsfreie Laufzeit der Solar- oder Photovoltaikanlage

Wenn Sie den höheren Ertrag Ihrer Anlage gegen die Reinigungskosten rechnen, ist die Reinigung quasi kostenlos.

Die Vorteile auf einen Blick

Maximaler Ertrag
Werterhalt
Streifen- und fleckenfrei
Ohne Chemische Mittel
Längerer Schutz
Umweltgerecht
Keine Gefährdung der Garantieansprüche
Lange störungsfreie Laufzeit